Teilnahmebedingungen

WETTKAMPFBESTIMMUNGEN
Mit Meldung und Teilnahme an den Rennen der Kategorien Hobby, Open und Fixed Gear im Rahmen der Ullmax Radsporttage erkennt der Teilnehmer dieses Reglement an. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, sich mit dem Inhalt der Teilnahmebedingungen und des Reglements vertraut zu machen und dessen Inhalt zu befolgen.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG
Die Rennen sind offen für alle Freizeitradsportler, die zum Zeitpunkt der Registrierung min. 18 Jahre alt sind. Rennsportler mit BDR Lizenzen der Leistungsklassen A, B und C sind lediglich im Hobbyrennen ausgeschlossen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Mit der Teilnahme verpflichtet sich jeder Fahrer, seine gesundheitlichen Voraussetzungen selbst, gegebenenfalls durch Konsultation eines Arztes zu prüfen und auf Verlangen nachweisen zu können. Teilnehmer des Fixed Gear Rennens erklären mit der Anmeldung außerdem, dass ihre Radbeherrschung (ohne Bremsen) ausreicht um unter solchen extremen Bedingungen Radrennen zu fahren.

LEISTUNGEN
Im Startgeld sind folgende Leistungen enthalten:

  • gesicherte Rennstrecke
  • individuelle Fahrzeitmessung mit Transpondersystem
  • Medizinischer Notdienst
  • Dusch- und Umkleidemöglichkeiten
  • Ergebnisliste online
  • Finisher-Urkunde


ANMELDUNG UND ANMELDESCHLUSS
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein Rücktritt ist ausgeschlossen. Der Teilnehmer kann am 17. und 18.09.16 persönlich oder über eine Vollmacht bei der Startnummernausgabe im Startbereich einen Ersatzteilnehmer benennen, der alle gebuchten Leistungen übernimmt. Bei Nichtantritt verfällt jeder Anspruch.Meldeschluss ist am 14. September 2016 um 24 Uhr. Eine persönliche Nachmeldung ist an den Renntagen nach Zahlung der ausgewiesenen Nachmeldegebühr in begrenztem Umfang möglich. Der Teilnahmebeitrag wird per Überweisung vom Teilnehmer bis zum 15.09.16 beglichen (Geldeingang).

ZEITMESSUNG UND TRANSPONDER
Die Zeitnahme erfolgt über einen Zeitmesstransponder, den alle Teilnehmer mit Ihren Startunterlagen erhalten. Ohne Transponder ist eine Teilnahme nicht möglich. Die Transponder sind mit der Startnummer zurück zu geben.

HELMPFLICHT, BEKLEIDUNG UND STARTNUMMER
Es besteht ausnahmslos Helmpflicht! Der Helm muss ein Prüfsiegel eines international anerkannten Prüfinstitutes aufweisen (z. B. DIN-Norm 33954, SNEL-und/oder ANSI-Norm, EC oder GS). Für die Art der Bekleidung bestehen keine gesonderten Vorschriften, sie darf jedoch kein Sicherheitsrisiko darstellen. Es ist nicht gestattet mit freiem Oberkörper zu fahren. Die Startnummern dienen der Identifikation des Teilnehmers. Sie sind gut sichtbar und in voller Größe auf dem Rücken, in Höhe der Trikottaschen bzw. der Lenden zu befestigen.

FAHRWEISE UND ZIELEINLAUF
Jeder Teilnehmer hat sich so zu verhalten, dass er keinen anderen Verkehrsteilnehmer oder Teilnehmer der Veranstaltung gefährdet oder schädigt. Kein Teilnehmer darf einen anderen Teilnehmer am Vorbeifahren oder an der Entfaltung der vollen Geschwindigkeit hindern. Abdrängen, Auflegen, Abschieben oder Abziehen zum Zwecke des persönlichen oder gegenseitigen Vorteils sowie sonstige Behinderungen, wie plötzliches Verlassen der Fahrlinie oder Abstoppen während oder im Auslauf des Rennens ohne zwingende Notwendigkeit, ist verboten und wird geahndet. Wir bitten dringend und ausdrücklich darum, im Zieleinlauf auf potentiell gefährliche Fahrmanöver zu verzichten. Bitte überlegen Sie sich, ob die Gefährdung der eigenen Gesundheit und die der Mitstreiter in einem akzeptablen Verhältnis zur möglichen Ergebnisverbesserung steht. Nach Zieldurchfahrt ist der Zielbereich zügig zu verlassen.

 

STRAFENKATALOG
Das Aussprechen von Strafen erfolgt allein durch die Rennleitung. Das Strafmaß richtet sich nach dem unten angeführten Strafenkatalog. Die  Rennleitung  ist  berechtigt,  auch  Strafen  für  Vergehen  zu  verhängen,  die  nicht  Bestandteil  dieses Katalogs sind. Das Strafmaß wird dann durch die Rennleitung festgelegt.

Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht von Polizei und Feuerwehr, der Sanitäts- sowie der Sicherungsfahrzeuge ist stets Vorrang einzuräumen und sind von allen Teilnehmern durch Befahren der rechten Fahrbahnhälfte unverzüglich passieren zu lassen. ACHTUNG: Fahrzeuge im Sondereinsatz (z. B. Rettungsdienste) können jederzeit die Rennstrecke befahren und können auch entgegen der Fahrtrichtung fahren!
Das Wegwerfen von Abfällen und Trinkflaschen ist verboten. Trinkflaschen dürfen nur aus leicht verformbaren Plastik bestehen um eine Gefährdung zu vermeiden.


Strafenkatalog: Art des Vergehens - Strafmaß

  • Unsportliche Fahrweise / Unsportliches Verhalten - Verwarnung oder Disqualifikation
  • Gefährliche Fahrweise - Verwarnung oder Disqualifikation
  • Vorsätzliche gefährliche Fahrweise - Disqualifikation
  • Startaufstellung mit einem regelwidrigen Fahrrad - Startverbot
  • Nutzung eines regelwidrigen Fahrrades im Rennen - Disqualifikation
  • Abnehmen des Sturzhelms im Rennen - Disqualifikation
  • Abweichungen von der gewählten Fahrlinie bei Gefährdung seiner Konkurrenten - Disqualifikation
  • Regelwidriger Sprint - Disqualifikation
  • Abschieben zwischen Fahrern einer Mannschaft - Verwarnung oder zwei Minuten Zeitstrafe
  • Abschieben eines Fahrers einer anderen Mannschaft - Verwarnung oder zwei Minuten Zeitstrafe
  • Absichtliche Behinderung eines Rennfahrers - Verwarnung und zwei Minuten Zeitstrafe oder Disqualifikation
  • Absichtliches Abweichen vom Kurs - Disqualifikation
  • Versuch, klassiert zu werden ohne die gesamte Strecke absolviert zu haben - Disqualifikation
  • Nichtbeachtung der Hinweise der Rennleitung oder der Ordner - Verwarnung oder eine Minute Zeitstrafe oder Disqualifikation
  • Beleidigung, Bedrohung, unkorrektes Benehmen - Disqualifikation
  • Tätlichkeiten von Rennfahrern gegen andere Personen - Disqualifikation
  • Mitführen eines Glasbehälters - Disqualifikation
  • Regelwidriges Fortwerfen eines Gegenstandes - Verwarnung oder eine Minute Zeitstrafe
  • Fortwerfen eines Glasgegenstandes - Disqualifikation
  • Nichtteilnahme an der Siegerehrung - Verlust der Ehrengaben


Eine   Disqualifikation   bedeutet   auch   den   Verlust   aller   Auszeichnungen   und   Ehrengaben.   Die Organisationsleitung  behält  sich  die  Aberkennung  von  Auszeichnungen  und  Ehrengaben  auch  bei unsportlichem Verhalten vor, das nicht im Strafenkatalog aufgeführt ist.


AUSFALL, ABSAGE DER VERANSTALTUNG
Der Veranstalter kann die Veranstaltung auf Grund höherer Gewalt absagen oder abbrechen. Der Teilnehmer hat in diesem Fall keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr oder auf Ersatz sonstiger Schäden, wie z.B.Anreise oder Hotelkosten.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Der Teilnehmer erkennt den Haftungsausschluss des Veranstalters für fahrlässig oder grob fahrlässig verursachte Schäden an. Der Teilnehmer wird weder gegen den Veranstalter und Sponsoren des Rennens noch gegen die Städte und Kommunen oder deren Vertreter Ansprüche wegen fahrlässig oder grob fahrlässig verursachter Schäden, insbesondere Verletzungen, die durch die Teilnahme am Rennen entstehen können, geltend machen. Für die Teilnahme an diesem Wettbewerb bescheinigt der Fahrer einen ausreichend trainierten und ärztlich bestätigten Gesundheitszustand.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten personenbezogenen Daten maschinell gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen und sie in der Teilnehmer- und Ergebnisliste im Internet und in Zeitungen veröffentlicht werden dürfen. Eine Weitergabe der im Rahmen dieser Veranstaltung angegebenen personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.
Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die hier erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ferner erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die von ihm im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsansprüche seitens des Teilnehmers genutzt werden dürfen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er weiterhin über diese Veranstaltungen und ähnliche zukünftige Veranstaltungen, durchgeführt von unseren Partnern, informiert wird.

 

SALVATORISCHE KLAUSEL
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Den vorstehenden Erklärungen insbesondere der Datenschutzerklärung stimme ich mit meiner Anmeldung zu den Rennen der Ullmax Radsporttage zu.